Profil

Marina Ofner

BERUFLICHES PROFIL

Als professionelle Trainerin und Cambridge-zertifizierter Coach unterstütze ich Manager und Mitarbeiter globaler Unternehmen dabei, ihre interkulturelle Kompetenz zu steigern. Meine Trainings und Coachings kreisen im Wesentlichen um die Themenbereiche Kommunikation, Führung, Diversität und Etikette – mit einem gewissen internationalen Fokus.

Meine zirka 10-jährige Berufslaufbahn als Angestellte in verschiedenen Bereichen und Branchen ermöglicht es mir, die unterschiedlichen Themen und Bedürfnisse meiner Kunden richtig zu verstehen und dementsprechend darauf einzugehen.

Die Kombination aus Wirtschaftsstudium, Kommunikationslehre, Positiver Psychologie, Training und Coaching schafft ein interessantes Spektrum für meine zufriedenen Kunden. Ich trainiere und coache Manager und Mitarbeiter aus international führenden Unternehmen und arbeite ebenso mit renommierten Instituten und Trainingsanbietern kooperativ zusammen.

REFERENZPROJEKTE

Cooperations

AUSBILDUNGEN

  • Diplomstudium Wirtschaftsberatung – Fachhochschule Wiener Neustadt
  • Postgraduate Certificate in Business Administration – Open University
  • Certificate in Coaching – University of Cambridge
  • NLP Trainer – European Community for Neuro-Linguistic Programming
  • Integrativer Coach – European Association for Integrative Coaching
  • Interculturally Speaking – University of Oxford
  • The Science of Happiness – University of California, Berkeley (edX)
  • The Science of Happiness of Work – University of California, Berkeley (edX)
  • Spezielle Trainings in: Teamorientierung, Selbstmanagement, Kommunikation, Präsentationstechnik, Konfliktmanagement, Bewerbungstraining, Beratungstechnik, Moderation, Business-Etikette

PERSÖNLICHES

Meine Kindheit habe ich auf dem Land in Niederösterreich verbracht, wo ich die meiste Zeit mit meinen Pferden und meinem Hund verbracht habe. Eine Liebe, die mich bis heute begleitet!

Ich merkte allerdings recht schnell, dass die Welt mehr zu bieten hat und ich begann mich für Sprachen, fremde Länder und Kulturen zu interessieren. Ich denke, dass dies den Grundstein für meine heutige Tätigkeit liefert – das Interesse an der Welt und deren globale Zusammenhänge. Ich liebe den Süden und London! Ich höre oft, dass dies nicht zusammenpasst – für mich tut es das! Ich mag die Leichtigkeit, Lebensfreude und Sonne des Südens und die Eleganz Londons – alles Werte, die auch meine Persönlichkeit beschreiben.

Privat interessiere ich mich – neben Reisen, Pferden und Hunden – für Yoga, Pilates, Musicals, Kochen, feine Restaurants, Mode, Natur, Kunst und Kultur. Meine Kraft und Balance finde ich in der Stille, weswegen ich seit Jahren gerne meditiere.